Technik / Was kann die Drohne?

Drohne DJI Air 3

Zur Bild- und Videoerstellung verwende ich die Drohne DJI Air 3, mit der 48 Megapixel Bilder und 4K/30/60/100 FPS Video-Aufnahmen möglich sind.

Weitwinkelkamera

1/1,3-Zoll-CMOS-Sensor, 2,4 μm Pixelgröße, 24 mm äquivalente Brennweite, Blende f/1.7

Mittlere Telekamera

1/1,3-Zoll-CMOS-Sensor sowie 3x Zoom, 2,4 μm Pixelgröße, 70 mm äquivalente Brennweite, Blende f/2.8

Vertikale 2,7K-Aufnahmen

2,7K-Aufnahmen sind mit beiden Kameras möglich.

Panoramaaufnahmen

Panoramen für eine bessere Übersicht in einem Bild.

Zeitraffer

Zeitrafferaufnahmen mit bis zu 4K horizontal oder 2,7K vertikal.

Zeitlupe

Videos in Zeitlupe mit 4K/100 FPS.

Nachtmodus

Rauschfreies Filmmaterial mit bis zu 4K/30 FPS bei schlechtem Licht oder Nachtaufnahmen.

Akkulaufzeit / Flugzeit

Pro Akku sind bis zu 46 Minuten Flugzeit möglich, um lange in der Luft bleiben zu können.

Wegpunkte

Man kann Flugrouten und Aufnahmen im Voraus planen, um schwierige Kamerabewegungen und Einzelaufnahmen zu realisieren. Oder Flugrouten speichern, um die gleiche Bewegung zu einem späteren Zeitpunkt oder Datum präzise zu wiederholen.

Langzeit-Zeitrafferaufnahmen mit Übergängen von Tag zu Nacht oder von Jahreszeit zu Jahreszeit sind auch möglich.